Jeff Beer

Porträt-Jeff-Beer_Copyright-by-Sibylle-H

Jeff Beer ist als Musiker, Komponist, Maler, Graphiker, Fotograf, Bildhauer und Autor eine herausragende Mehrfachbegabung in der Gegenwartskunst. Nach Studienaufenthalten in Paris, New York und Sankt Petersburg lebt und arbeitet der Künstler heute wieder in der Oberpfalz, wo er ein vormals verlassenes Gehöft zu einem Ort der Begegnung und einem Fokus für Kunst, Musik und Sprache umgestaltet.

© Sibylle Hoessler

Sie sind herzlich willkommen, meine Arbeiten

im Original zu besichtigen. Gerne führe ich Sie

persönlich durch die Ausstellung in meinem

Anwesen. Lassen Sie uns Ihren Besuch

telefonisch vereinbaren. 

Ihr

SignaturJeff
0000_HELLERE SÄULEN_Gewölbegalerie_04_sh

News

16_Enzyklopädie Nr. 31, Paar - Labyrinth, Pastell, 70 x 100cm.jpg

Achtung: Aktuelle Sonderausstellung

„Jeff Beer – 40 Jahre freischaffend“

noch einmal verlängert:

Anlässlich meines diesjährigen Jubiläums zeige ich in

4 größeren Räumen meines Gumpener Anwesens mehr

als 200 Arbeiten aus den Sparten Skulptur, Malerei, Zeichnung, Farbholzschnitt, Collage, Fotografie.

 

OTV-Bericht zur Ausstellung:

https://www.otv.de/die-verflechtung-der-werke-von-jeff-beer-514320/

Anmeldung und Terminvereinbarung erbeten unter:

info@jeffbeer.de

 

Atelierhaus

Jeff Beer

Gumpen 2

95685 Falkenberg

Nymphen 01.jpg

Landschaft und Kunst im Dialog

Skulpturen, Installationen, Fotografie

Gruppenausstellung mit Zuzana Karlíková,

Ales Hnizdil, Vaclav Fiala, Jeff Beer

Musik: Jeff Beer, Schlaginstrumente 

Eröffnung: 14. Oktober 2021, 18 Uhr

Oktober 2021 bis März 2022

Centrum Bavaria-Bohemia 

Freyung 1,  92539 Schönsee

HDF_Lambdoma_web_k.jpg

Jeff Beer, Meditationskonzert "STERNRAUSCHEN"

1. Oktober 2021, 21 Uhr

Studienkirche Burghausen

(Anmeldung erforderlich)

 > Nähere Informationen:

https://www.visit-burghausen.com/event/mediationskonzert-sternrauschen-jeff-beer

 > Kurzbericht STERNRAUSCHEN:

https://www.rfo.de/mediathek/video/sternrauschen-in-burghausen/

maxresdefault.jpg

Internationales Symposium für

Komposition und Perkussion

Soloabend und Dozentur

4. bis 11. Juli 2021

Trstenice, Tschechische Republik

01_Schatten, 1999, Farbholzschnitt auf Buetten, Unikat, 70 x 100cm.TIF

LebeWesen

Die Sammlungen des Bezirks Oberpfalz

und ihre Neuerwerbungen

4. Juli bis 15. August 2021

Oberpfälzer Künstlerhaus 

Schwandorf-Fronberg

Brünn, Soloabend in der Vankovka, Schlag

Zur Zeit dreht ein Filmteam aus München eine längere Dokumentation über Leben und Werk von Jeff Beer

Plakat St. Klara, Regensburg Okt 2020.jp

In drei Stunden zum Augenblick

Collagen, Fotografie, Skulpturen und Musik

8. Oktober bis 1. November 2020

Galerie Sankt Klara, Kapuzinergasse 11
93047 Regensburg

Trstenice_Atmo_Startseite_IMG_4235.jpg

Internationales Symposium für

Komposition und Perkussion

Dozentur und Soloabend


5. bis 12. Juli 2020

Trstenice, Tschechische Republik

Installation Badehaus Maiersreuth_Spaten

Künstlerischer Spatenstich "Badehaus Maiersreuth"

mit einer Lichtinstallation von Jeff Beer 

3. März 2020

Kopie von NEU_Plakat VNUTRI_SPB.jpg

Vnutri (Within – Im Innersten)

Fotografie und Skulpturen

August/September 2019

Museum der Kunst des 20. u. 21. Jahrhunderts

Sankt Petersburg, Russland

20_Drei Nymphen, 2019, Eisen, geschnitte

Beauftragung und Realisation der Skulptur 

"Badende Nymphen" für den Franz Xaver von Schönwerth-Skulpturenpfad Neuenhammer

Stahl, Höhe 3 Meter

Juli 2019

Nominierung zum Bayerischen Kunstpreis 2019

NEU_EInladung CHEB, 2019.jpg

Internationales Symposium für

Komposition und Perkussion

Dozentur und Soloabend


30.6. bis 7.7.2019

Hudební středisko, Haus Urban

Trstěnice, Tschechische Republik

KORR_REVIEW BRÜCKNER_Vom federnden Gehen

Kunst um 3, Literatursalon Tirschenreuth

Jeff Beer liest aus seiner unveröffentlichten

Lyriksammlung "Im Bergland als Schnee" und

improvisiert Interludien auf dem Klavier


28. April 2019

Museumsquartier

NEU_EInladung CHEB, 2019.jpg

Within – Im Innersten

Fotografie, Malerei, Collage, Skulpturen


8. Februar bis 10. März 2019

Galerie G4, Art Centrum, Cheb/Eger, CZ

Aufstellung der Eisenplastik "Mnemosyne" in der revitalisierten Burg Falkenberg

Februar 2019

01_Hecken%2C%202011-2018%2C%20Fotografie

Beauftragung für die künstlerische Gesamtausstattung der revitalisierten historischen Burg Falkenberg (Skulpturen, Fotografien und Bilder)

Herbst 2018

14_Kursbuch Nr. 194_hg. Murmann-Verlag H

Singen in die eigene Faust, oder:

Die Albert-Passage

Das in Hamburg erscheinende Kulturmagazin Kursbuch bringt eine längere Prosa von Jeff Beer (mit Glossar)

 

Kursbuch Nr. 194

Juni 2018

Staatliche Universität.jpg

Jeff Beer liest seine Prosa „Singen in die eigene Faust, oder: Die Albert-Passage“

Dezember 2017

Germanistische Fakultät der Staatlichen Universität

Sankt Petersburg im Rahmen der 15. Russischen Germanistentagung

Bibliothek.jpg

Jeff Beer liest auf Einladung der Russischen Adalbert-Stifter-Gesellschaft aus seiner Lyriksammlung "Im Bergland als Schnee"

 

1. Dezember 2017

Staatliche Universität Sankt Petersburg

Jeff Beer, Syntax für 10 Trommeln, Kunst

Finissage der Ausstellung

"In drei Stunden zum Augenblick"

mit einem Konzert auf Schlaginstrumenten


19. März 2017

Kunsthaus Waldsassen

In drei Stunden zum Augenblick

Malerei, Zeichnung, Skulptur, Fotografie, Collage,

Texte, Musik


Vernissage: 18. Februar 2017

Kunsthaus Waldsassen